Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug “Unfall”

Dieses Fahrzeug ist eines von zwei baugleichen HLF in unserem Fuhrpark. Es führt eine umfangreiche Ausstattung für die Technische Hilfeleistung mit sich, aber auch für die Brandbekämpfung. Das HLF – Unfall ist bei uns, durch zusätzliche Gerätschaften in der Beladung, das Erstfahrzeug für die Technischen Hilfeleistung, welches im sogenannten Hilfeleistungszug ausrückt. Aber auch für weitere Einsätze im Bereich der Technischen Hilfe fährt dieses Fahrzeug primär.

Daten

Funkrufname: Florian Buchau 1/46-1
Fahrgestell: Mercedes Benz
Baujahr: 2015
Leistung: 296 PS

Besatzung: 1/8 (9)
Gewicht: 15000 kg
Ausbau: Rosenbauer

Beladung

  • Hydraulischer Rettungssatz
  • Stabfast
  • LKW-Rettungsplattform
  • Verkehrssicherungshaspel
  • Mehrzweckzug
  • Lichtmast
  • Notfallrucksack mit Defibrilator
  • KED-System und Stifneck
  • 2000l Wassertank
  • 120l Schaumtank
  • Stromerzeuger
  • Atemschutzgeräte
  • Drucklüfter
  • Schieb- und Steckleiter
  • Schlauchhaspel
  • Rettungssäge